2017


D E M E N S C H - Wochen

Veranstaltungen im Tresor gut besucht


Vom 05.-22. März 2018 finden auf Initiative des Pflegestützpunkts Gau-Algesheim im Tresor in Sprendlingen die Aktionswochen
D E M EN S C H statt.

Gezeigt werden Cartoons zum Thema Demenz des bekannten Kölner Zeichners Peter Gaymann. Außerdem sprechen verschiedenen, sehr gut besuchte Veranstaltungen Angehörige, Betroffene und Interessierte an.

 

Angeboten werden folgende Veranstaltungen:

Bewegungsangebote Physio-Fit 2000
Fachvortrag Daniela Herda zum Thema Kommunikation im Umgang mit Menschen mit Demenz

Tanzen im Sitzen mit Brigitte Urban
Singen hält jung mit Ulla Kamm & Peter Strunck

 

 

Vortrag von Christine Wolf, Pflegedienst „Die häusliche Pflege“, Praktische Tipps für pflegende Angehörige
Regionale Anbieter stellten sich vor (Betreuung & Pflege)
Fachvortrag „Das zunehmende Vergessen-Medizinisches zum Thema Demenz“ durch Dr. Elke Christ, Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie.

Zum Abschluss wird der Film "Still Alice" in der eh. Synagoge gezeigt.

 

Sprendlinger Wind

Windmaschine am Bahnhof eingeweiht

Der Sprendlinger Wind, das ist  das neue Wahrzeichen am Sprendlinger Bahnhof. Ernst Demmer hat das Windspiel in 18-monatiger Arbeit geschaffen. Das gelbe, rund vier Meter hohe Windspiel steht auf einer drei Meter hohen Säule und dreht sich in zwei Ebenen in entgegen gesetzte Richtungen. Die Windspielteller sind ausgediente Ausgleichsbehälter von Heizungen, die von verschiedenen Heizungsfirmen zur Verfügung gestellt wurden. Die Teller werden teilweise von Figuren verziert.

 

Bei aller Kunst von Ernst Demmer – ohne Wilfried Reichel aus Schwabenheim wäre das Werk nicht möglich gewesen. Er ist der Konstrukteur des Windspiels.

 

Die Errichtung des Kunstwerks ist der krönende Abschluss des Jubiläumsjahres 2017 in Sprendlingen. Vor 1250 Jahren wurde nämlich der Marktflecken zum ersten Mal urkundlich erwähnt (siehe Historie).

 

Nun kann der stete Westwind verdeutlichen, dass in der Ortsgemeinde Sprendlingen immer alles in Bewegung ist.

 

MaB

1250 Jahre Sprendlingen

Das Festjahr + Abschlussveranstaltung 09.12.2017

mehr lesen

Die dritte Säule ist bearbeitet

Sechs neue Gesichter an der Arena

Es waren wieder drei tolle Tage, in denen die "Steinmetzlehrlinge" aus Sprendlingen in einem Workshop sechs Gesichter aus alten Sandsteingewänden formten. Alle sechs Gesichter sind Einzigartig und so unterschiedlich wie ihre Schöpfer.

Thomas und Heike Walther, Horst Salomon, Therese Baumgärtner, Hanno Genther und Peter Scherer (v.l.) waren begeistert, dass es möglich war in der kurzen Zeit, solche Kunstwerke aus Sandstein zu meiseln. Wie immer konnte Leiterin Kristina Lorentz den Teilnehmern die richtigen Kniffe beibringen, sodass nun die dritte Säule an der Arena auch mit sechs Gesichtern bestückt ist.

Mab Sept. 17

 

Frühstück am Kräutergarten

Landfrauen verwöhnen hungrige Gäste

Am letzten Junisonntag luden die Sprendlinger LandFrauen zum Frühstück am Kräutergarten auf der Via Vinea ein. Der Einladung waren viele Bürgerinnen und Bürger gefolgt. Alle Tische waren belegt und so konnte man es sich bei Deftigem und Süßem so richtig gut gehen lassen. Und nach dem Frühstück war der Spaziergang durch den wunderschönen Kräutergarten eine freudige Pflicht. Übrigens: Die Sprendlinger LandFrauen suchen noch helfende Hände zur Pflege des Kräutergartens. Wer also gerne in der Natur unterwegs ist und einen grünen Daumen besitzt, kann sich gerne bei der Ortsgemeinde melden.

Streichquartett Berlin-Tokio in ehem. Synagoge

Eine Klasse für sich

Das Streichquartett Berlin-Tokio gastierte im Rahmen des Rheinhessen Musikfestivals in der ehemaligen Sprendlinger Synagoge. Die vier Ausnahmemusiker zogen das Publikum mit ausgewählten Streichqartetten von Haydn, Bartók und Brahms von der ersten Sekunde an in ihren Bann.
Tsuyoshi Moriya (Violine), Dimitri Pavlov (Violine), Kevin Treiber (Viola) und Ruiko Matsumoto (Violincello) sind auf internationalen Bühnen zu Hause und erfüllten auch den Konzertsaal in Sprendlingen mit einem Feuerwerk von Tönen und Klängen.

Mai2017, MaB

25 Jahre MaiMarkt Sprendlingen

Starker Samstagabend, schöner Sonntagmittag

Zum 25jährigen Jubiläum hat sich der Gewerbeverein Sprendlingen etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Konzert mit der Band Couch&Cocktail auf dem Jakob-Hirschmann-Platz. Die Band um Frontfrau Lea Funk wusste die Gäste zu begeistern und der Jakob-Hirschmann-Platz zeigte, was in ihm steckt. Eine tolle Atmosphäre. Am Sonntag öffneten die Spredlinger Geschäfte wieder ihre Tore, viele Stände säumten die Straßen rund um den Marktplatz und bei bestem Wetter konnten die Besucherinnen und Besucher einen kurzweiligen Nachmittag in Sprendlingen verbringen.

Mai 2017 Mab

Maibaum im Jubiläumsjahr

Tolles Schmuckstück auf dem Marktplatz

Im Jubiläumsjahr hat sich die Bürgerliste eine tolle Aktion ausgedacht. Zum 1. Mai 2017 wurde ein neun Meter hoher Telegrafenmast als Maibaum dekoriert und auf dem Marktplatz aufgestellt.

Auf den Schildern sind historische Darstellungen abgebildet. Die "Elektrisch" und das "Bawettsche" sind ebenso zu sehen, wie Abbildungen von Michel Mort und Gertrud von Nivelles.

Unter dem Logo des Jubiläums ist der Sommerbob "Rheinhessen1" zu erkennen. Das ist ein Hinweis auf die Sommerbob-WM, die im nächsten Jahr am Wißberg stattfinden wird.

In der Mitte des Maibaums finden sich die Wappen von Sprendlingen und der beiden französichen Partnergemeinden im Burgund.

Die Ortsbürgermeister von Genlis und Longecourt haben sich über diese Aktiion sehr gefreut und die besten Grüße aus Frankreich geschickt.

MaB 05_2017

Der Gesundheitstag kommt

Zum 7. Mal in Sprendlingen

09. April 2017

Wißberghalle, Stettiner Straße von 11.oo – 17.oo Uhr

Körperliche und geistige Gesundheit und Fitness sind Voraussetzungen für Lebensqualität und Wohlbehagen. Sie helfen auch Belastungen in Beruf und Alltag zu überstehen. Sprendlingen und die Region hat in Bezug auf Gesundheit und Fitness Einiges zu bieten. Mit dem Gesundheitstag wollen wir Sie unterstützen, Ihnen mit vielerlei Tipps und Hinweisen eine Hilfestellung geben. Das frühzeitige Erkennen von Warnzeichen, die Aufklärung über Krankheitsbilder und deren Behandlung, Möglichkeiten der Selbsthilfe oder die fachliche Beratung zur Fremdhilfe werden Ihnen am Sonntag, den 09. April in Vorträgen, Vorführungen und Beratungsgesprächen näher gebracht.

28 Ausstellerinnen / Aussteller, 9 Referentinnen / Referenten und Selbsthilfegruppen werden Ihnen ihre Angebote vorstellen, Ihnen mit Rat und Tat helfen und Sie kompetent informieren. Sehen Sie hierzu auch unsere Kurzinformation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf Ihre Fragen nach den Wegen zu der so wichtigen Gesundheit.

Ihre Ortsgemeinde Sprendlingen
Manfred Bucher Ortsbürgermeister

 

Ausstellung und Themen:

 • Ambulante Alten- und Krankenpflege

• AMC Gar- und Serviersysteme

• Apothekenprodukte • Aquaphin Wasseraufbereitung

• Arbeitskreis Senioren und Soziale Gemeinschaft

• Barrierefreies Wohnen (Handläufe, Rampen, Betterhöhungen, Stauraum Lösungen)

• Behindertenbeirat der Verbandsgemeinde

• BEMER Therapiegeräte • Beratung in Lebenskrisen, Therapie seelischer Erkrankungen

• Beratung rund ums Hören / Hörtest / Gehörschutz

• Biofeedbackmessung, Energiefeld, Herz-Check

• Entspannung-PMR nach Jacobson / Soziales-Kompetenz-Training für Kinder

• Fitness + Gesundheit: In-Body Körperfettanalyse

• fle-xx Beweglichkeits-Training

• Geopathologie / Hausentstörung / Schmerzbefreiung

• Gesundheitskurse

• Insektenschutzgitter (Neher)

• Jungemeenzerparkis - Selbsthilfegruppe für junge Parkinson Betroffene

• Naturheilpraxis und Yogaschule

• Pflege- und Gesundheitsvorsorge, Generationenmanagement

• Pflegestützpunkt Beratungsangebot

• Physiotherapie

• Podologie

• Prävention und Umgang mit Stress und Burnout

• Sanitätshausartikel und Reha-Bedarf

• Schmerztherapie, Reha-Sport, Lasertherapie

• SHG Prostatakrebs Sprendlingen & Umgebung e.V.

• Sportlerbetreuung

• Stationäre Pflege

• Tagespflege für pflegebedürftige Menschen mit und ohne Demenz

• Tagesstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen

• Thermomix

• Vorwerk-Staubsauger

Stände - Außenbereich

• Tierarzt • Katzen- und Hundepension

• Mob`S – Bürgerbus Gastronomie

• Speisegaststätte Zum Steinbock Ausgewähltes Speisen- und Getränkeangebot zur Messe Kaffee und Kuchen

• Weingut Annenhof Traubensaft, Wein, Sekt

Vorträge

• Die Renaissance der Blutegel

• Gesund & glücklich? Eine HERZens-Sache

• Gut in Form durch Yoga, Achtsamkeit und Natur-Heil-Verfahren

• Krebsvorsorgeuntersuchung für Frauen - was ist neu?

• Lasertherapie bei schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungssystems - die hochwirksame Alternative zur medikamentösen Behandlung

• Parkinson Selbsthilfegruppe - wie lerne ich mit meiner Krankheit umzugehen, wenn ich frisch die Diagnose bekomme. Verständnis von anderen

• Physikalische Gefäßtherapie BEMER

• PSG III – Das neue Pflegestärkegesetz im Überblick

• Resilienz – wie können wir unser seelisches Immunsystem stärken? Vorführungen auf der Bühne

• Jumping und Zumba  Special

• Gesundheits-Mix zum Mitmachen

Kinder feiern 1250 Jahre Sprendlingen

Frühlingsfest von "Unser Blaues Haus"

Ein rauschendes Frühlingsfest feierte die Kindertagesstätte "Unser Blaues Haus" in der Wißberghalle. Das Motto des Festes war in diesem Jahr - wie sollte es auch anders sein - "1250 Jahre Sprendlingen". In einer tollen Dekoration mit wunderbaren Kostümen erzählten die Jüngsten in kleinene Szenen von der abwechslungsreichen Geschichte unseres Heimatorts. Von der Schenkung von Ländereien an das Kloster in Neville, über die französichen Einflüsse bis hin zum Bau des Blauen Hauses. Kultur- und Weinbotschafter Rainer Böß führte humorvoll in die jeweiligen Stationen ein.

Es war ein rundum schönes Frühlingsfest an einem ebenso wunderschönen Sonnentag mit köstlichen Leckereien von der Kuchentheke. Die Ortsgemeinde bedankt sich recht herzlich beim Team des Blauen Hauses und bei allen, die mitgeholfen haben.

 

erstellt: 17. 3. 2017 M. Bucher

Kochen und Spenden

Familie Richter erkocht 1.500 Euro Spenden für KiTAs

Kochen und Spenden 1.500 Euro hat Familie Richter für die drei Sprendlinger Kindertagesstätten erkocht. Im November 2016 lud der AK Tresor zum "Vier-Gänge-Menü" ins Sprendlinger Bürgerhaus. Der Sprendlinger Koch Thomas Richter hatte sich wieder ein leckeres Vier-Gänge-Menü ausgedacht. Seine Familie, aber auch Maria und Gerhard Brühl sowie Judith Chmelova sorgten für einen delikaten und schmackhaften Abend. Den anwesenden Gästen jedenfalls schmeckte es und so wurde an diesem Abend die stolze Summe von 1.500 Euro eingenommen. Das Geld wurde nun an die drei Leiterinnen der Sprendlinger KiTas übergeben, die sich über des Geschenk sehr freuten.

 

Erstellt: März 2017

Manfred Bucher

Jahresempfang 1250 Jahre Sprendlingen

15.01.2017 - Wißberghalle

Erste Hilfe für den MobS

Fahrerinnen und Fahrer des MobS sowie Mitarbeiter der Ortsgemeinde haben sich in einer eintägigen Fortbildung mit Erste-Hilfe-Maßnahmen beschäftigt. Der Kurs wurde von Sebastian Balasus von dem P.A.R.A.MED Medical Service durchgeführt. Die Teilnehmer/innen haben sich an diesem Tag umfänglich mit den verschiedenen Erste-Hilfe Maßnahmen befasst und viele praktische Übungen durchgeführt.

Manfred Bucher
Ortsbürgermeister

eingestellt: Thorsten Schmidt 19.01.2017